Hansa-Berufskolleg Münster

KopfNews

Hansa-Berufskolleg News

Auszeichnungen

Jahrgangsbeste 2016

Bildungsgang Höhere Handelsschule

Bei der Abschlussfeier der Höheren Handelsschule am 24. Juni 2016 wurde Max Sander aus der Klasse HH14C besonders geehrt. Er ist jahrgangsbester Schüler des Jahrgangs HH14. Seine Klassenlehrerin, Jonina Berthel, und Bildungsgangleiter, Markus Peitzmann, gratulieren herzlichst.

Verleihung des Karl-Holstein-Preises 2015

Münster, 4. April 2016. Mit dem höchsten Bildungspreis der regionalen Wirtschaft wurden 25 Auszubildende und fünf Weiterbildungsabsolventen von Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region ausgezeichnet. Alle Preisträger haben bei den Abschlussprüfungen von über 11.100 Absolventinnen und Absolventen die besten Prüfungsergebnisse erzielt und wurden dafür von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit dem Karl-Holstein-Preis ausgezeichnet.

Unter den Preisträgerinnen und Preisträgern des Abschlussjahrganges 2015 sind sechs ehemalige Auszubildende des Hansa-Berufskollegs: Kathrin Hohmeier als Kauffrau im Gesundheitswesen gehört zu den Prüfungsbesten der Abschlussprüfungen des Jahres 2015. Als prüfungsbeste Industriekauffrau wurde Birte Hoock ausgezeichnet. Simone Leufke und Theresa Schinke, beide Bürokauffrauen, erhielten ebenfalls den mit 500 € dotierten Preis für ihre hervorragenden Prüfungsleistungen. Als beste Kaufleute im Groß- und Außenhandel wurden Stefanie Langer und Lukas Klunke ausgezeichnet.

In Anerkennung der hervorragenden Leistungen wurde der Karl-Holstein-Preis durch IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer verliehen. Michael Borsutzki übermittelte die Glückwünsche der Lehrerinnen und Lehrer des Hansa-Berufskollegs.

Verleihung des Karl Holstein Preises 2015

„Der Karl-Holstein-Preis ist der höchste Bildungspreis der IHK Nord Westfalen. Er wird seit 1980 jährlich an die 25 prüfungsbesten Auszubildenden der regionalen Wirtschaft und seit 2003 zusätzlich an die fünf besten Weiterbildungsabsolventen der IHK Nord Westfalen – Industriemeister, Fachkaufleute, Fach- und Betriebswirte und IT-Profis – vergeben. Belohnt werden individuelle Spitzenleistungen in der Aus- und Weiterbildung. Namensgeber ist der ehemalige IHK-Präsident und Konsul Karl Holstein aus Gelsenkirchen, der sich besonders um die berufliche Bildung verdient gemacht hat. Der Vorstandsvorsitzende und spätere Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Libbey-Owens-Gesellschaft für maschinelle Glasherstellung AG (DELOG) war von 1970 bis 1976 Präsident der damaligen Industrie- und Handelskammer zu Münster und von 1973 bis 1976 Vorstandsmitglied des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).“

Landesbestenehrung 2015 der IHKs Nordrhein Westfalen in Oberhausen

Oberhausen, 20.11.2015. In Oberhausen wurden 36 ehemalige Auszubildende der Betriebe aus Nord-Westfalen geehrt. Sie sind landesweit die besten in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf. Unter den Preisträgerinnen ist unsere ehemalige Schülerin, Simone Leufke, Bürokauffrau.

An dieser Stelle gratuliert das Hansa-Berufskolleg der Preisträgerin für die besondere Leistung.

Landesbestenehrung 2015

Foto: IHK

Bestenehrung Kreis Steinfurt 30.09.2015

Die besten HBK-Auszubildenden des Kreises Steinfurt 2015

Neun ehemalige Auszubildende des Hansa-Berufskollegs wurden bei der Bestenehrung des Kreises Steinfurt im Autohaus Deitert-Suhre in Ibbenbüren für ihre „sehr gute“ Abschlussprüfung bei der IHK Nord Westfalen geehrt. Unter ihnen sind:

 

Valerie Bertels, Industriekauffrau, Saskia Bülter und Britta Dreischer, beide  Kauffrauen im Gesundheitswesen, Carina Liebig und Ann-Christina Rieke, beide Kauffrauen für Versicherungen und Finanzen und Anna-Maria Schmittmann als Industriekauffrau.  Die jahrgansbesten Schüler sind Julian Vennenkötter, Fachkraft für Lagerlogistik, Hannes Vering, Industriekaufmann und Marcel Ziebold, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.

Maria Deitert, Geschäftsführerin des Autohauses Deitert-Suhre und IHK-Vizepräsident  Deiters überreichten die Urkunden an die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen.

Alle Lehrerinnen und Lehrer des Hansa-Berufskollegs gratulieren herzlichst.

Bestenehrung Kreis Steinfurt

Britta Dreischer ist nicht auf den Fotos. Alle Fotos: IHK Nord Westfalen.

15.09.2015 Bestenehrung der IHK Nord Westfalen, Kreis Warendorf

Münster/Warendorf 15.09.2015. In einer Feierstunde der IHK Nord Westfalen wurden 54 Auszubildenden des Kreises Warendorf, die mit der Traumnote „sehr gut“ ihre Ausbildung abgeschlossen haben, in der Volksbank e.G. Oelde geehrt. Zu den besten Industriekauffrauen gehören Sina Köster und Ricarda Schulte. Beide haben zuvor das Hans-Berufskolleg besucht. Ebenso geehrt wurden unsere ehemaligen Schülerinnen, Stefanie Langer als Kauffrau im Groß- und Außenhandel und Lara Nicole Sommerhage als Tourismuskauffrau. Christoph Niehoff, Abteilungsleiter des Hansa-Berufskollegs, beglückwünschte die ehemaligen Schülerinnen des Hansa-Berufskollegs für ihren sehr guten Prüfungserfolg. (LV)

Bestenehrung IHK Kreis Warendorf

Abbildung 1: Bestenehrung Kreis Warendorf: Jahrgangsbeste Kauffrauen: Sina Köster, Stefanie Langer sowie Ricarda Schulte, Lara Nicole Sommerhage fehlt auf diesem Foto, StD Christoph Niehoff, Hansa-Berufskolleg. Foto: IHK Nord Westfalen

Bestenehrung der IHK Nord Westfalen, Kreis Borken, 02.09.2015

Unter dem Motto „Die große Stärke der deutschen Wirtschaft“ wurden am 02. September 2015 105 ehemalige Auszubildende aus dem Kreis Borken durch die IHK Nord Westfalen geehrt. Unter ihnen sind die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Hansa-Berufskollegs: Eine Eins vor dem Komma des IHK Zeugnisses haben Janin Bietenbeck und Carola Storcks, beide Industriekauffrauen, Lisa Hebing, Veranstaltungskauffrau, Lara Heetpass sowie Lara Niemeier, beide Tourismuskauffrauen, Dirk Vahlenkamp ( ohne Foto), Industriekaufmann und Moritz Wesseler, Veranstaltungskaufmann. Alle Lehrerinnen und Lehrer des Hansa-Berufskollegs gratulieren herzlichst.

Bestenehrung IHK Borken

Auszeichnung der prüfungsbesten ZFA des Hansa-Berufskollegs

Am 16. August 2015 ehrte Hans-Joachim Beier, zuständiger Vorstandsreferent für die ZFA Aus- und Fortbildung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe die prüfungsbesten Zahnmedizinischen Fachangestellten im Rahmen des Akademietages. Unter ihnen sind vier ehemalige Auszubildende des Hansa-Berufskollegs: Nicole Bonheger, Melanie Ortjohann, Carla Schmelzer und Pinar Suna. Alle haben die Ausbildung in diesem Jahr mit einer Eins abgeschlossen.

Die vier Absolventinnen des Hansa-Berufskollegs haben die Klasse ZA12C unter der Klassenleitung von Dr. Kirsten Uhlig und Dirk Ehm besucht.

Unter den prüfungsbesten ZFA sind unsere ehemaligen Schülerinnen: Nicole Bonheger, Melanie Ortjohann, Carla Schmelzer und Pinar Suna. Foto: mit freundlicher Genehmigung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Verleihung des Karl-Holstein-Preises 2014

Am 12. März 2015 wurden 25 Auszubildende und 5 Weiterbildungsabsolventen mit dem Karl-Holstein-Preis1, dem höchsten Bildungspreis der regionalen Wirtschaft, durch die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen ausgezeichnet.

Unter den Preisträgerinnen und Preisträgern des Abschlussjahrganges 2014 sind vier ehemalige Auszubildende, die zuvor das Hansa-Berufskolleg besucht haben.

Joscha Droste zu Senden als Kaufmann im Gesundheitswesen gehört zu den Prüfungsbesten der Abschlussprüfungen des Jahres 2014. Als prüfungsbeste Industriekauffrauen wurden Sabrina Brinkmann und Corinna Drescher mit dem Karl-Holstein-Preis ausgezeichnet. Die vierte Preisträgerin des höchsten Bildungspreises der IHK Nord Westfalen ist Carolin Roer, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen.

In Anerkennung der hervorragenden Leistungen wurde der Karl-Holstein-Preis durch IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer verliehen. Glückwünsche des Hansa-Berufskollegs wurden persönlich durch Angelika Städler, StD`in und Abteilungsleiterin für Dienstleistungsberufe, und Ansgar Henrichs, StD und Abteilungsleiter für Industriekaufleute, übermittelt.

Mit dem Karl-Holstein-Preis ehrt die Kammer jährlich die besten Absolventinnen und Absolventen der Aus- und Weiterbildung im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region.


1. Karl Holstein (8. März 1908 – 12. Januar 1983) war Rechtswissenschaftler und Industrieller. Neben seinen vielfältigen Tätigkeiten in Unternehmen der regionalen Wirtschaft und bei Wirtschaftsverbänden war er von 1970 bis 1976 Präsident der Industrie- und Handelskammer Münster. Holstein war Stifter des Karl-Holstein-Preises für die jeweils jahrgangsbesten Auszubildenden der Region. Vgl. hierzu: http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/wiki/Karl_Holstein

Foto: J. Busch/IHK

Foto 1: Ansgar Henrichs, Studiendirektor; Sabrina Brinkmann, Preisträgerin; Angelika Städler, Studiendirektorin;  Joscha Droste zu Senden, Preisträger;  Corinna Drescher, Preisträgerin;  Dr. B. Hüffer, Präsident der IHK Nord Westfalen. (von l. nach r.)

Foto: J. Busch/IHK

Foto 2: Preisträgerin Carolin Roer, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, mit Dr. Benedikt Hüffer, Präsident der IHK Nord Westfalen.

IHK-Auszeichnung für das Jahr 2014

Am Freitag, 16. Januar 2015, besuchte Heike Seel, Ausbildungsberaterin der IHK Nord Westfalen, als Botschafterin der IHK offiziell das Hansa-Berufskolleg. Sie kam nicht mit leeren Händen, sondern überbrachte Herrn Fischer eine gerahmte Urkunde für die erfolgreiche Arbeit des Hansa-Berufskollegs im Jahr 2014. Denn im letzten Jahr legten 54 Schülerinnen und Schüler aus unserem Hause ihre IHK-Abschlussprüfung1 mit der Note „sehr  gut“ ab. Für dieses gute Ergebnis wurde das Hansa-Berufskolleg als dualer Ausbildungspartner von der IHK Nord Westfalen geehrt.

In einem Begleitschreiben der IHK Geschäftsführung heißt es weiterhin: „Als Partner in der dualen Ausbildung trägt Ihre Berufsschule einen entscheidenden Teil zur erfolgreichen Vorbereitung künftiger Fachkräfte bei.“

Herr Fischer nahm stellvertretend für alle Lehrer und Lehrerinnen des Hansa-Berufskollegs diese besondere Anerkennung und Würdigung dankend entgegen.


1. Nicht alle aber doch ein Großteil der Auszubildenden des Hansa-Berufskollegs legen ihre  Abschlussprüfung vor der IHK Nord Westfalen ab.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

   Hansa-Berufskolleg
   Hansaring 80, 48155 Münster
    0251 608090
   0251 6080999
   info@hansa-berufskolleg.de

Jahrbuch Hansa Berufskolleg