Hansa-Berufskolleg Münster

Hansa-Berufskolleg News

Hansa News

Auszubildende Personaldienstleistungskaufleute befragen ehemalige Schüler*innen

Auszubildende Personaldienstleistungskaufleute (Schüler*innen der Klasse DP21A) haben eine umfangreiche Umfrage durchgeführt bezüglich des Werdegangs ehemaliger Auszubildender, die nun als Personaldienstleistungskaufleute in ihrem Beruf arbeiten. Die duale Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann / zur Personaldienstleistungskauffrau findet mehrheitlich in Unternehmen der Zeitarbeitsbranche statt. Ausbildungsinhalte sind die Arbeitnehmerüberlassung und umfassende Themen der Personalwirtschaft sowie arbeitsrechtliche Belange und das Arbeitsschutzmanagement.

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass die Mehrzahl der Befragten mit der Berufswahl zufrieden ist. Die Befragten bewerten die Aufstiegschancen im Beruf des Personaldienstleistungskaufmann / der Personaldienstleistungskauffrau als gut. Zweidrittel der Befragten arbeiten unmittelbar nach der Ausbildung weiterhin in der Personaldienstleistungsbranche. Ein Drittel wechselte in andere Branchen wie zum Beispiel in die Telekommunikations-, Nahrungs- und Genussmittelbranche sowie in die Logistikbranche und auch in den Handel und übernimmt dort personalwirtschaftliche Aufgaben wie die Rekrutierung oder die Personalsachbearbeitung. Die Umfrage zeigt weiterhin, dass die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann / zur Personaldienstleistungskauffrau gute branchenübergreifende Aufstiegsmöglichkeiten bietet. Im Personaldienstleistungssektor sind insbesondere die Niederlassungs- und Geschäftsleitung von Unternehmen der Zeitarbeit sowie Masterfunktionen im sogenannten On-Site-Management in Bereichen der Logistik und des Handels erstrebenswerte Positionen. Die befragten ehemaligen Auszubildenden nennen als Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Karriere: berufliches Engagement, gesunder Ehrgeiz, gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Ehrlichkeit und Verlässlichkeit im Umgang mit Mitarbeiter*innen und Kunden.

Der Ausbildungsberuf zum Personaldienstleistungskaufmann / Personaldienstleistungskauffrau ist die einzige duale Ausbildung mit Schwerpunkt Personalwirtschaft in Deutschland. Das Hansa-Berufskolleg bildet seit der Akkreditierung der Ausbildung im Jahre 2008 Personaldienstleistungskaufleute für die Region aus. Weiterbildungsmöglichkeiten sind die Ausbildung zum Personalfachwirt / zur Personalfachwirtin und zur staatlich geprüften Betriebswirtin / zum staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft. Letzteres bietet das Hansa-Berufskolleg als Weiterbildung in der Fachschule für Wirtschaft an.                                 

                                                                  Schüler*innen der DP21A u. LV 16.11.2022

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

   Hansa-Berufskolleg
   Hansaring 80, 48155 Münster
    0251 608090
   0251 6080999
   info@hansa-berufskolleg.de

Webgeschreibung Anfahrt Hansa Berufskolleg

Jahrbuch Hansa Berufskolleg